Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz von personenbezogenen Daten („Daten“) ernst. Unsere Datenschutzerklärung orientiert sich an der Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) sowie dem Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“). Die von uns verwendeten Fachtermini decken sich inhaltlich mit den DS-GVO-Definitionen dieser Begriffe. 

Wir weisen insbesondere auf die Begriffsdefinitionen des Art. 4 DS-GVO hin. 

Der Verantwortliche im Sinne der DS-GVO und anderer Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist: 

Hans Herzer
Herbartstraße 5
60316 Frankfurt am Main
Tel: +49 (0)175 569264
E-Mail: hans.herzer@t-online.de

 

Wir erheben Daten aus den Kategorien:

  • Persönliche Identifikationsdaten (bspw. Namen, Anschriften);
  • Elektronische Identifikationsdaten (bspw. IP-Adressen, Bildschirmauflösung);
  • Kontaktdaten (bspw. Telefonnummern, E-Mail-Adressen);
  • Vertragsdaten (bspw. Datum des Vertragsschlusses, gesonderter Vertragsinhalt);
  • Zahlungsdaten (bspw. Zahlungsverlauf, Kontonummer);
  • Inputdaten (bspw. eingereichte Unterlagen, Texteingaben).

 

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitungen
Eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Zwecke ist im jeweiligen Unterabschnitt zu finden. Verarbeitungen stützen sich ausschließlich auf folgende Rechtsgrundlagen:

  • Art. 6 Abs. 1, S. 1, lit. a) sowie Art. 7 DS-GVO für Einwilligungen zur Verarbeitung von Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke;
  • Art. 6 Abs. 1, S. 1, lit. b) DS-GVO zur Vertragserfüllung oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage von der betroffenen Person erfolgen;
  • Art. 6 Abs. 1, S. 1, lit. c) DS-GVO zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen unsererseits;
  • Art. 6 Abs. 1, S. 1, lit. d) DS-GVO zum Schutz lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person;
  • Art. 6 Abs. 1, S. 1, lit. f) DS-GVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder derer eines Dritten oder
  • Art. 88 DS-GVO i.V.m. § 26 BDSG bei der Verarbeitung von Daten, die im Zusammenhang zur Anbahnung oder Durchführung eines Arbeitsverhältnisses dienen.
  • Ein Wechsel des Verarbeitungszwecks richtet sich nach Art. 6 Abs. 4 DS-GVO.

 

Empfänger von Daten 

Grundsätzlich geben wir Daten nicht an Dritte weiter. Es kann jedoch unter Umständen bspw. für die sichere Darstellung der Internetseite angebracht sein, Daten an Dienstleister oder Auftragsverarbeiter weiterzugeben (z.B. Hosting unserer Internetseite).

Auftragsverarbeitungen finden nur auf Basis eines Auftragsverarbeitungsvertrages i.S.v. 28 DS-GVO statt. Ein solcher definiert, wie mit Daten betroffener Personen umzugehen ist und gewährleistet einen Schutz für diese.

Datenübermittlung in Drittländer
Datenübermittlungen in Drittländer sind nicht geplant. Sollten Daten in ein Drittland übermittelt werden, geschieht dies ausschließlich im Einklang mit der DS-GVO (insbesondere Art. 44 ff. DS-GVO). Ein Drittland ist ein solches außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR).

 

Für betroffene Personen bestehen folgende Rechte: 

  • Gemäß Art. 15 DS-GVO besteht ein umfassendes Auskunftsrecht bzgl. der verarbeiteten Daten.
  • Gemäß Art. 16 DS-GVO besteht ein Berichtigungsrecht bzgl. der Daten.
  • Gemäß Art. 20 DS-GVO besteht ein Recht auf DS-GVO-konforme Übermittlung der Daten.
  • Gemäß Art. 77 DS-GVO besteht ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.
  • Gemäß Art. 21 DS-GVO besteht ein Widerspruchsrecht aus persönlichen Gründen für eine Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.
  • Gemäß Art. 17 DS-GVO besteht ein Löschungsrecht bzgl. der Daten. Sollte eine Löschung aus Gründen nach Art. 6 Abs. 1 DS-GVO nicht möglich sein, wird hierbei eine Einschränkung der Verarbeitungen durchgeführt.
  • Gemäß Art. 18 DS-GVO besteht ein Einschränkungsrecht bzgl. der Daten.
  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO besteht jederzeit ein Recht auf Widerruf einer Einwilligung zur Datenverarbeitung, welches zukünftige Verarbeitungen von personenbezogenen Daten betrifft. Bitte richten Sie den Widerruf z.B. an: hans.herzer@t-online.de

 

Datenverarbeitungen im Rahmen des Angebotes dieser Internetseite
Bei jedem Aufruf einer Webseite werden automatisch allgemeine Informationen auf den Servern der von uns beauftragten Hosting-Anbieter erfasst. Dies sind:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners, sowie der Name Ihres Access-Providers.

Diese Informationen (auch als Server-Logfiles bezeichnet) sind allgemeiner Natur und werden nicht für Rückschlüsse auf die Person von betroffenen Personen verwendet.

Die Speicherung erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Ohne diese Daten wäre es technisch teilweise nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Zudem werden diese Daten teilweise zur Abwehr von Angriffen verarbeitet.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Empfänger der Daten sind Hosting-Anbieter, in unserem Fall die DomainFactory GmbH, Oskar-Messter-Str. 33, 85737 Ismaning (DomainFactory). Wir weisen hiermit auf die Datenschutzerklärung der DomainFactory hin.

Hinweise zum Datenschutz bei DomainFactory sind auffindbar unter: https://www.df.eu/de/support/df-faq/service-infos/datensicherheit/ und https://www.df.eu/de/datenschutz/

Dort sind nähere Informationen zu den von den bei dem Hosting-Anbieter durchgeführten Datenverarbeitungen zu finden. Zwischen uns und dem Hosting-Anbieter besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 DS-GVO. 

Betroffen sind alle Besucher unserer Internetseite. 

Die Daten werden gelöscht oder anonymisiert, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach wenigen Tagen der Fall.  

 

Cookies

Wir verwenden keine Cookies für unsere Internetpräsenzen.  

Cookies sind kleine Dateien, welche auf den Geräten gespeichert werden, die zur Nutzung der Internetseiten verwendet werden. In diesen kleinen Dateien werden unter anderem Angaben zu dem Nutzer der Internetseite, der Nutzung sowie dem verwendeten Gerät gespeichert. 

 

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt
Auf unserer Internetseite gibt es ein Kontaktformular, das für die verschlüsselte elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die folgenden Daten gespeichert:

  • Name
  • Mailadresse zur Kontaktaufnahme
  • Der vom Nutzer eingegeben Mitteilungstext
  • Datum und Uhrzeit der Übermittlung
  • IP-Adresse des Rechners von dem das Formular übermittelt wurde
  • Adresse der Seite, auf der das Kontaktformular eingebunden ist

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten Daten des Nutzers gespeichert.
Es findet eine Weitergabe an Dritte statt. Kategorien von Empfängern sind hier:

  • Plattformanbieter von Kommunikationsmitteln 

Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Die Verarbeitung der Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars oder der E-Mail dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Hierin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge des Formulars oder durch Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Zielt die E-Mail auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

Die Gruppen an betroffenen Personen sind Interessenten an unseren Leistungen, unsere Kunden, Kooperationspartner*innen und Netzwerkpartner sowie Geschäftspartner, welche Kontakt mit uns aufgenommen haben.

Die Daten werden gelöscht oder anonymisiert, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist und keine gesetzlichen Bereithaltungs- oder Archivierungspflichten mehr bestehen. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

 

Links
Einige Abschnitte unserer Webseiten beinhalten Links zu den Webseiten von Drittanbietern. Insbesondere verlinken wir auf Internetseiten und Profile von Kooperations- und Netzwerkpartnern. Diese Webseiten unterliegen eigenen Datenschutzgrundsätzen. Wir sind für deren Betrieb einschließlich der Datenhandhabung nicht verantwortlich. Wenn Sie Informationen an oder über solche Seiten von Drittanbietern senden, sollten Sie die Datenschutzerklärungen dieser Seiten prüfen, bevor Sie ihnen Informationen zukommen lassen, die Ihrer Person zugeordnet werden können.

 

Datensicherheit
Gemäß Art. 32 DS-GVO verwenden wir geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Daten gegen Manipulationen, unbefugte Verarbeitung sowie zufällige Verluste jeglicher Art zu schützen. Insbesondere ist unsere Seite auf allen Ebenen verschlüsselt. Sämtliche Javascript-Anwendungen und Schriftarten werden serverseitig von uns gehostet und implementiert.

Zudem verfolgen wir den in Art. 25 DS-GVO festgesetzten Grundsatz der Privacy by Design, indem wir datenschutzfreundliche Standardeinstellungen und insgesamt datenschutzfreundliche Software verwenden. Wir halten uns technisch auf aktuellem Stand und verbessern unsere Dienste in regelmäßigen Abständen, um die Sicherheit von Daten in unseren Diensten weiterhin aufrecht zu halten.

Diese Datenschutzerklärung ist auf dem Stand Dezember 2019. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung aufgrund von berechtigten Interessen, insbesondere bei Änderungen der Gesetzeslage, abzuändern. Wir bitten daher um einen regelmäßigen Besuch dieser Seite.