Führungsdialog _ Unternehmenskultur im Wandel

Hier wird eine Konzeptskizze für eine mögliche Dialogveranstaltung mit Kooperationspartnern*innen vorgestellt.

Führung und Zusammenarbeit im Kontext der Transformation

In Kooperation mit Verbänden, Instituten und Organisationen kann eine Tagung im Charakter eines Führungsdialoges geplant und durchgeführt werden. Das Besondere: Managementvertreter und betriebliche Interessenvertreter tauschen sich zusammen mit Verbandsvertretern, Wissenschaftlern und Beratern über ihre Wahrnehmung der Herausforderungen und realisierte Veränderungskonzepte aus. Mit dem Blick in die Zukunft geht es insbesondere um die Frage: Wie kann eine Unternehmenskultur gestaltet werden, die Führung und Beteiligung zusammen denkt und die Selbstorganisation inTeams stärkt – ohne die Menschen zu überfordern.

Termin: nach Vereinbarung

Tagungsort: nach Vereinbarung

Veranstalter: dialogkultur-ffm mit Kooperationspartner*innen

Ziele:

  • Erfahrungsaustausch zur gelebten Unternehmenskultur
  • Austausch über die Dynamik und den Kontext des Wandels
  • Konzepte und Erfahrungen von New Leadership sehen und reflektieren
  • Wertschätzende Erkundung von Gelingendem und den Bedingungen dafür
  • Spannungsfelder, Hürden und Konfliktfelder sichtbar machen und reflektieren
  • Erkundung des Entwicklungsbedarfs in der Zusammenarbeit und Kooperation
  • Anregungen für eine mitbestimmte Personalarbeit im Transformationsprozess
  • Konzepte und Kompetenzen von Beratern transparent machen und nutzen
  • Selbstorganisation, Beteiligung  und die Kraft des Dialogs erleben
  • Eine Chance zur kollegiale Beratung im großen Format
  • Ein Beitrag zur Dialogkultur in Organisationen
  • Ein gemeinsamer Lernprozesse im Dialog

Kontext:

  • Digitalisierung erfasst alle Lebensbereiche und schreitet voran
  • Der Druck auf Innovation, Flexibilität und Kreativität nimmt zu
  • Junge, qualifizierte Menschen wollen Freiräume und Verantwortung
  • Agile Managementkonzepte zielen auf Selbststeuerung und Verantwortung
  • Prozesse beschleunigen sich. Dynamik und Unvorhersehbares nehmen zu
  • Besondere Herausforderungen liegen in der Bildung und Qualifizierung
  • Unternehmenskultur und Kooperationen sind wesentliche Erfolgsfaktoren
  • Führung in diesem Kontext braucht Beteiligung und Zusammenarbeit.

Konzeption:

  • Dialog von Managementvertreter*innen und von Betriebsratsmitgliedern
  • Beteiligung von Beratern, die Konzepte und Erfahrungen einbringen
  • Ein geschützter Raum für einen Austausch auf Augenhöhe
  • Dialog praktizieren – Konfliktthemen besprechen

Teilnehmer*innen:

Gesamtzahl (x Teilnehmende)

  • Vertreter des Human ResourcesManagements
  • Vertreter der betrieblichen Interessenvertretung
  • Berater*innen im Bereich Change Management
  • Vertreter*innen von Gewerkschaften
  • Vertreter*innen von Arbeitgebern
  • wissenschaftliche Begleiter*innen

Dokumentation:

Bewährt hat sich eine professionelle Dokumentation. Darüber hinaus können ggf. Videomitschnitte erstellt werden.

 

Zurück